Cross-Mentoring, guter Abschluss in Freiberg

GenBa schließt 2.Tranche des Cross-Mentoring erfolgreich ab

Das Cross-Mentoring Programm des Projektes GenBa findet in zwei Tranchen statt. Jeweils über ein Jahr arbeiten die Mentorinnen, Mentoren und Mentees in Tandems  individuell zusammen.

Am 04.12.2014 hat nun auch die zweite Tranche mit 16 Tandems aus acht Unternehmen das Programm erfolgreich in Freiberg (Sachsen) abgeschlossen.

Die Veranstaltung, zu einem Teil bei der SolarWorld Industries Sachsen GmbH durchgeführt, wurde u.a. zum Austausch von Erfahrungen, zum Ziehen eines Fazits, zu den Kontakthaltestrategien untereinander genutzt.

Nach der abschließenden Umfrage sind die Teilnehmenden mit dem Projekt sehr zufrieden. Den Abschluss in Freiberg schätzten sie als sehr gut und erfolgreich ein.

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.