Startschuss für Promotorenausbildung

QFC beginnt im Projekt CaeSaR Ausbildung zu CSR-Promotoren.

Am 20. März war es so weit. Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsbeginn fiel der Startschuss zur CSR-Promotorenausbildung im Rahmen des Projektes CaeSaR.

Die Ausbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von etwa eineinhalb Jahren und wird mit dem Zertifikat „CSR-PromotorIn (FH)“ der Hochschule Trier abgeschlossen. Zum Auftaktseminar trafen sich die angehenden CSR-Promotoren und Promotorinnen im Arbeitnehmerzentrum Königswinter. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Rhein frischten sie ihre CSR Grundkenntnisse aus dem Basisseminar auf und verfeinerten, ergänzten und präzisierten ihre CSR-Projektideen.

Nach dem Motto „von der Theorie zur Praxis“ erarbeiteten die TeilnehmerInnen detaillierte Ablauf- und Meilensteinpläne für die konkrete innerbetriebliche Umsetzung ihrer Projekte. Das gute Arbeitsklima entschädigte dafür, dass sich draußen vor der Tür der Winter zurückgemeldet hatte.
Eine Teilnehmerin drückte es kurz und prägnant so aus:

„Viel gelernt, viel gelacht, tolle Menschen kennengelernt, ein Netzwerk aufgebaut und jetzt gut gerüstet, damit mein Projekt ein Erfolg wird.“

mehr über CaeSaR

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.