Grundlagen der Corporate Social Responsibility

Basisseminar vom 21. – 23. Oktober 2013 im Bildungshaus Ottersleben

CSR-Basisseminar setzt sich mit den gängigen CSR-Definitionen auseinander und gibt Antwort auf die Frage: „Warum gibt es überhaupt CSR?“ Dazu wird, neben der Darstellung von Globalisierungsaspekten, in die Grundlagen von CSR (Menschenrechte, Nachhaltigkeit, ILOArbeitsstandards) eingeführt, sowie internationale und nationale Regelungen, Initiativen und Standards (u. a. OECD-Leitlinien, Global Compact, Global Reporting Initiative GRI, CSR-Mitteilung der EUKommission, CSR-Programm der Bundesregierung) erläutert und industriespezifische Initiativen aufgezeigt.

Weiterhin wird ein Überblick über unternehmerische Maßnahmen in verschiedenen CSR-Handlungsfeldern, wie Arbeit, Umwelt, Markt und Gemeinwesen gegeben, um damit die Frage: „Was umfasst eigentlich CSR?“ beantworten zu können.

Zu der Frage: „Was bedeutet CSR konkret für mein Unternehmen?“ werden bestehende CSR-Aktivitäten in Unternehmen beleuchtet und die Beteiligungs- und Handlungsmöglichkeiten von Arbeitnehmern, Betriebsrat, Gewerkschaft und Personalverantwortlichen vor dem eigenen betrieblichen Hintergrund erarbeitet. Dazu werden die Teilnehmer eigene Handlungsansätze in ihrem Unternehmen analysieren und praktische Beispiele zur Initiierung und Durchführung zukünftiger CSR-Projekte in ihrem Unternehmen erarbeiten.

Programm

[tabs tab1=”Montag, 21. Oktober 2013″ tab2=”Dienstag, 22. Oktober 2013″ tab3=”Mittwoch, 23. Oktober 2013″]

[tab id=1]

  • 11.00 Uhr Begrüßung, Vorstellung der TN und des CaeSaR-Projektes
    Einführung in die Seminarthematik
  • 12.30 Uhr Mittagspause
  • 14.00 Uhr Einführung in die CSR-Begrifflichkeit
    Klärung des eigenen CSR-Verständnisses
  • 15.30 Uhr Kaffeepause
  • 16.00 Uhr CSR und Globalisierung
    Nachhaltigkeitsinitiativen, Zukunftsvision „Nachhaltige Zukunft- Gutes Leben und Gutes Arbeiten“
  • 18.30 Uhr Abendessen

[/tab]
[tab id=2]

  • 9.00 Uhr Nachhaltigkeit und CSR
    Ökologische Folgebetrachtung des eigenen Lebensstils
  • 10.45 Uhr Kaffeepause
  • 11.00 Uhr Grundlagen von Nachhaltigkeit und CSR
    Menschenrechte, ILO-Kernkonventionen, Agenda 21
  • 12.30 Uhr Mittagspause
  • 14.00 Uhr CSR und die Umsetzung von Nachhaltigkeit in Unternehmen
    Internationale und nationale Initiativen und Standards – Global Compact, GRI, ISO
    26000, SA 8000 etc.
  • 15.00 Uhr Kaffeepause
  • 15.15 Uhr
    Potentiale und Optionen für betriebliche CSR-Projekte in den Bereichen Arbeit,
    Umwelt, Markt und Gemeinwesen
  • 18.00 Uhr Abendessen

[/tab]
[tab id=3]

9.00 Uhr
Darstellung und Diskussion betrieblicher CSR-Projektideen

10.30 Uhr
Kaffeepause

10.45 Uhr
Erfolgskriterien zukünftiger CSR-Projekte

11.45 Uhr
Abschlussevaluierung

12.30 Uhr
Seminarende

[/tab]

[/tabs]

[button color=”light” link=”http://qfc-news.com/wp-content/uploads/2013/10/131021-23_CSR-Basisseminar.pdf” target=”blank”]Anmeldung[/button][button color=”light” link=”http://qfc-news.com/category/infoblatter-corporate-social-responsibility/” target=””]CSR Informationen[/button]

Größere Kartenansicht

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.