Regionale Transferkonferenz zu Inklusion, Teilhabe und Demografie.

Konferenz in Magdeburg stellt Projektergebnisse und Lösungswege vor.

28.-29. Mai 2013
Hotel „Ratswaage“ Magdeburg

Aus gemeinsamer Einladung der Projektverbünde:

Transferkonferenz am 28. und 29. Mai 2013 der sachsen-anhaltischen Projektverbünde im Rahmen des Bundesprogramms IdA – Integration durch Austausch. Schirmherr der Veranstaltung ist Norbert Bischoff, Minister für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.

Seit 2008 wird das transnationale Bundesprogramm „IdA – Integration durch Austausch“ durchgeführt. Das Programm wird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und dem Europäischen Sozialfonds.

Bundesweit arbeiten 114 IdA-Projektverbünde mit Partnerorganisationen aus ganz Europa daran, die Ausbildungs- und Beschäftigungschancen von jungen Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf durch transnationale Austauschprojekte zu verbessern. Bereits im Rahmen der ersten Förderrunde konnten drei Projekte aus Sachsen-Anhalt erfolgreich die Ziele des Programms umsetzen. Im Rahmen der zweiten Förderrunde werden sechs Projektverbünde gefördert. Damit ist Sachsen-Anhalt in dieser Runde eines der aktivsten Bundesländer in diesem Programm.

Neben der Möglichkeit für die Teilnehmenden, im EU-Ausland wertvolle Berufs- und Lebenserfahrungen zu sammeln und damit ihre Beschäftigungschancen zu verbessern, besteht ein weiterer Schwerpunkt von IdA darin, gemeinsam mit den transnationalen Partnern der Projekte auf Ebene der beteiligten Arbeitsmarktakteure Expertenaustausche durchzuführen und Kooperationsbeziehungen im arbeitsmarktpolitischen Bereich aufzubauen und zu festigen.
Aus diesem Grund laden die sachsen-anhaltischen Projektverbünde für den 28. und 29. Mai 2013 zu ihrer gemeinsamen Transferkonferenz in die Landeshauptstadt Magdeburg ein.

Programmflyer     zum QFC-Projekt „MoBa“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.