QFC mit Beratungs- und Bildungsangeboten

QFC zur Messe „Chance“ in Halle 

Heute und morgen (15.-16. Januar) präsentiert QFC seine Angebote zur Messe Chance in Halle.

Sie finden uns in Halle 2 am Stand L1 auf der Messe in Halle Bruckdorf.
Neben allgemeinen Informationen zum QFC-Portfolio halten unsere Mitarbeiter*innen am Stand Angebote für Jugendliche, Unternehmen und Beschäftigte bereit.

Das Projekt „GUTE ARBEIT in Sachsen-Anhalt“ wirbt für seine Themenworkshops. Wir unterstützen zum Beispiel Unternehmen bei der Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements mit 6 möglichen Workshops zu verschiedenen Schwerpunkten. Wie können Risiken aus psychischen Belastungen frühzeitig erkannt werden? Mit welchen Strategien kommt ein Unternehmen von Einzelmaßnahmen der Gesundheitsförderung zu einem Gesundheitsmanagement? Sie haben Interesse? Dann besuchen Sie uns zur Messe oder auf der Website.

Ein interessantes Angebot für Jugendliche in der Dualen Ausbildung hält „PAULINE“ vor. Ein 4-wöchiges Praktikum im europäischen Ausland fördert die interkulturellen Kompetenzen und stärkt die Kommunikationsfähigkeit. Fragen Sie einfach nach PAULINE.

Für Schulen des Landes interessant ist die Zertifizierung mit dem „Berufswahl-SIEGEL Sachsen-Anhalt. Schule mit vorbildlicher Berufswahlorientierung„. Seit 10 Jahren stellen sich Schulen diesem standardisierten Zertifizierungsverfahren. Die Initiative der Wirtchafts- und Sozialpartner des Landes Sachsen-Anhalt hat bisher 40 Schulen mit dem begehrten Siegel zertifiziert.

Welche Potenziale sich für Ihr Unternehmen aus einem Nachhaltigkeitsmanagement ergeben können erfahren Sie in auch bei uns. Die berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung „Promotor*in für Nachhaltigkeit und Innovation“ ist ein Baustein mit qualifizierten Beschäftigten Ihre Attraktivität als Arbeitgeber zu erhöhen und sich gleichzeitig zukünftigen Anforderungen zu stellen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Messestand.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.