Einträge von Andreas Borst

Deutsch-polnische Fachtagung im Rahmen des Projektes „GUTE ARBEIT in Sachen-Anhalt“

„Flexibilisierung von Schichtarbeitsmodellen für alternde Beschäftigte“ Im Rahmen des Projekts „GUTE ARBEIT in Sachsen-Anhalt“ fand vom 08. bis 10. November 2017 eine transnationale Fachtagung in Halle (Saale) bei der Qualifizierungsförderwerk Chemie GmbH statt. Die Veranstalter konnten Gäste aus Polen und Deutschland begrüßen und organisierten einen intensiven Austausch zu den Arbeitsbedingungen in beiden Ländern. Dabei konnte […]

QFC-Projekt „SOPHIE“: Konstituierende Sitzung des Projektbeirates erfolgt

Am 29. September 2017 trafen sich in Berlin erstmals die Mitglieder des neu gebildeten Projektbeirates. Das Projekt „SOPHIE“ ist in diesem Jahr gestartet und wird vom QFC bis 2019 realisiert. Im Kern des Projektes geht es um das Angebot externer Beratungen für Geschäftsleitungen und Belegschaften von Kunststoff-, Kautschuk- und Chemieunternehmen im Land Brandenburg. Die Beratungen […]

11. Gesundheitskonferenz der IG BCE Bezirk Halle/Magdeburg

Die QFC GmbH unterstützt mit dem Projekt „GUTE ARBEIT in Sachsen-Anhalt“ die 11. Gesundheitskonferenz der IG BCE Halle/Magdeburg 2017 Am 21. September 2017 fand im Kulturhaus Wolfen die 11. Gesundheitskonferenz der IG BCE Bezirk Halle/Magdeburg statt. Knapp 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den Betrieben der Organisationsbereiche nutzten die Möglichkeit zum Austausch über Themen des Betrieblichen […]

Sozialpartnertagung – Moderne Arbeitszeitgestaltung in der ostdeutschen chemischen Industrie

Die Qualifizierungsförderwerk Chemie GmbH hat am Rande der Sozialpartnertagung der nordostdeutschen Chemietarifpartner ihr Leistungsspektrum präsentiert. Am Montag, 25. September 2017 trafen sich die ostdeutschen Sozialpartner in Potsdam und stellten die Umsetzungswege zu den neusten Tarifabschlüssen in der Chemie vor. Die Hauptgeschäftsführerin des nordostdeutschen Arbeitsgeberverbands, Frau Nora Schmidt-Kesseler, begrüßte die Gäste der Veranstaltung. Thomas Naujoks vom […]

Fachtagung „Schichtarbeit demografiesensibel und zukunftsfähig gestalten“

Schichtarbeit im Fokus Mehr als 80 Gäste verschiedener Organisationsbereiche der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie tauschten sich am 23. März 2017 in der halleschen Georg-Friedrich-Händel-Halle zum Thema „Schichtarbeit demografiesensibel und zukunftsfähig gestalten“ aus. Die Fachtagung wurde in Zusammenarbeit der Projekte „GUTE ARBEIT in Sachsen-Anhalt“ und „SCHICHT Ost“ der Qualifizierungsförderwerk Chemie GmbH (QFC) organisiert. Am Vormittag gab […]

Fachtagung „Schichtarbeit demografiesensibel und zukunftsfähig gestalten“

Die Projekte „GUTE ARBEIT in Sachsen-Anhalt“ und „Schicht Ost“ der QFC GmbH führen im März eine Fachtagung zum Handlungsfeld Arbeitsgestaltung im Betrieb durch. „Schichtarbeit demografiesensibel und zukunftsfähig gestalten“ – Anregungen und Beispiele Während dieser Fachtagung werden wir uns mit dem Thema Schichtplanung und Gesundheit befassen und freuen uns, dass wir dazu Herrn Jan Rickmann, Gesundheitsmanager […]

Gesundheit im Betrieb – Fachtagungen in Halle und Magdeburg – „Wann ist Arbeit gesund, wann macht Arbeit krank?“

Am 16. und 17. August 2016 fanden in Halle und Magdeburg zwei Fachtagungen mit dem Titel „Wann ist Arbeit gesund, wann macht Arbeit krank?“ statt. Die Teilnehmenden und die Aktiven diskutierten im Rahmen des Projekts „GUTE ARBEIT in Sachsen-Anhalt“ zum Themenfeld Gesundheit im Betrieb Fragen zur Bedeutung von Verhältnis- und Verhaltensprävention auf betrieblicher Ebene. Frau […]